Beruf & Kinderbetreuung

Seit dem 1. August 2013 haben Eltern nun auch einen Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege für Kinder ab Vollendung des ersten Lebensjahres. Ein Recht auf einen Hortplatz nach der Schule besteht nicht.  

Im folgenden finden Sie verschiedene Betreuungsmöglichkeiten im Wetteraukreis im Überblick.

Krippen, Kindergärten und Schulkindbetreuung

Übersicht nach Orten und Betreuungsformen

Tagesmütter und Tagesväter
In der Regel vor allem für Kinder unter 3 Jahren, ergänzend aber auch für Kita- und Schulkinder. Im Auftrag des Wetteraukreises bieten die Evangelische Familienbildungsstätte Wetterau und die Awo Beratungsstellen die "Kindertagespflege Wetterau" an. Vermittelt werden Tagesmütter und -väter mit Pflegeerlaubnis des Wetteraukreises, die Kinder bei sich zuhause betreuen. In kleinen, überschaubaren Gruppen (max. 5 Kinder gleichzeitig) können erste soziale Erfahrungen gemacht werden.
Mehr Info und Übersicht Tagespflegebüros Wetterau

Kurzfristige und flexible Kinderbetreuung
Für abends, Randzeiten, am Wochenende, Ferien, im Krankheitsfall

Notmütterruf
Tel. 06032/35784, Mobil 0157/72 55 23 23
info@notmuetterruf.de, www.muefaz.de

Der Notmütterruf vermittelt Ihnen eine "Notmutter", die zu Ihnen nach Hause kommt, wenn Sie, Ihr Partner oder Ihre Kinder krank sind. Sie kocht ein, kauft ein und kümmert sich um die Kinder. Ihre Krankenkasse übernimmt unter bestimmten Vorraussetzungen einen Anteil der Kosten. 

Babysittervermittlung
Müfaz Bad Nauheim, Tel. 06032/31 23 3, www.muefaz.de

Müze Karben, Tel. 06034/50 98 97 4, www.mueze-karben.de
Planet Zukunft Büdingen, Tel. 06042/95 34-101 oder -102

Eine Babysittervermittlung bieten die Mütter- und Familienzentren in Bad Nauheim, Karben und in Büdingen in Kooperation mit der Evangelischen Familienbildungsstätte an. Sie führen eine Babysitterkartei und vermitteln zuverlässige Babysitter. Interessierte können hier auch einen Babysitterkurs absolvieren und sich hinterher in die Vermittlungskartei aufnehmen lassen. Die Kursgebühren bekommen Sie erstattet.


Minikindergärten
Müfaz Bad Nauheim, Voranmeldung unter Tel. 06032/ 31 23 3, www.muefaz.de
Müze Karben, Tel. 06034/50 98 97 4, www. mueze-karben.de
Kinderschutzbund Bad Vilbel, Tel. 06101/88 21 9, www.dksb-bv.de

Hier können Kinder ab 18 Monaten ca. 2-3 Mal die Woche für ca. 3 Stunden erste Erfahrungen mit Gleichaltrigen ohne Mama und Papa sammeln. Angeboten beim Mütter- und Familienzentrum in Bad Nauheim, beim Mütterzentrum in Karben und beim Deutschen Kinderschutzbund in Bad Vilbel. Fragen Sie auch in Ihrer Germeinde oder bei den Kirchen nach. 

Fachdienst Frauen und Chancengleichheit
Tel.: 06031/83 5301
Leonhardstr. 7
61169 Friedberg
Mo.-Mi.: 08.30 - 12.30 Uhr, 
             13.30 - 16.00 Uhr
Do.:       08.30 - 12.30 Uhr,
             13.30 - 18.00 Uhr
Fr.:        08.30 - 12.30 Uhr

RSS - Beruf & Kinderbetreuung abonnieren