Die Kunst-Workshops

Von Januar 2017 bis Dezember 2017 werden 5 Kunst-Projekte mit Jugendlichen an verschiedenen Orten in der Wetterau umgesetzt. Wir wollen kreative Methoden entwickeln, um Jugendliche zur Auseinandersetzung mit ihren Gefühlen, Werten, Orientierungen und Einstellungen im Hinblick auf Liebe, Partnerschaft, Männer- und Frauenrollen zu motivieren.

Außerdem geht es um eine Einschätzung, was in einer Beziehung akzeptabel und was nicht mehr in Ordnung ist.

Folgende PartnerInnen führen die Workshops durch:

Kinder- und Jugendbüro der Stadt Bad Vilbel Malen, Zeichnen, Video April 2017 Flyer zum Download
bbw Südhessen in Karben Theater-Projekt Mai/Juni 2017  
Junity in Friedberg Locking & House Dance Juli 2017 Flyer zum Download
Fachstelle Jugendarbeit Kunst-Wochenende September 2017  Flyer zum Download
Jugendpflege der Stadt Reichelsheim Theater-Workshop Oktober 2017  Flyer zum Download


Beispiele für eine solch künsterlische Umsetzung des Themas sind z.B. die Hip Hopperin Jilou, die sich gegen Gewalt in Beziehungen einsetzt und das Thema in ihren Choreographien aufgreift. (Siehe hierzu  z.B. das Video "Heal my Wounds") oder das Theaterstück "Tritt ins Glück" der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück (siehe Foto links und Flyer)

Die Workshops knüpfen am Erleben der Workshop-Teilnehmer/innen an und ermutigen sie, eigene Gefühle, Meinungen und Weltbilder zum Ausdruck zu bringen und zur Diskussion zu stellen.

Die kreativen Methoden erleichtern den Zugang zu diesem "intimen" Thema, sollen Jugendliche ansprechen und die Auseinandersetzung mit Gefühlen und Einstellungen über die kognitive Ebene hinaus ermöglichen. Die Auseinandersetzung mit dem Thema ist intensiver und zugleich behutsamer - Grenzen werden von den Jugendlichen frei gewählt.

Fachdienst Frauen und Chancengleichheit
Tel.: 06031/83 5301
Leonhardstr. 7
61169 Friedberg
Mo.-Mi.: 08.30 - 12.30 Uhr, 
             13.30 - 16.00 Uhr
Do.:       08.30 - 12.30 Uhr,
             13.30 - 18.00 Uhr
Fr.:        08.30 - 12.30 Uhr

RSS - Die Kunst-Workshops abonnieren