2. Wetterauer Frauensommer von Mai - September

Frauen verschiedenen Alters und verschiedner Kulturen vor einem bunten Hintergrund

Beim Frauensommer ist für jede etwas dabei!

Die Tage werden wärmer und die Abende länger - genau die richtige Zeit, um mit anderen Frauen zusammenzukommen, zu diskutieren, neue Denkanstöße zu bekommen und Strategien für eine Welt zu schmieden, in der Frauen freier und selbstbestimmter leben können. Beim Wetterauer Frauensommer gibt es von Mai bis in den September rund 20 Veranstaltungen in verschiedenen Orten der Wetterau, wie Kabarett und Konzerte, Workshops, Lesungen, Führungen und Vorträge. Viele der Veranstaltungen sind kostenfrei. Echte Highlights sind zum Beispiel die Buchautorin Laura Fröhlich mit einem interaktiven Vortrag zum Thema „Mental Load“ und die mit dem deutschen Kabarettpreis ausgezeichnete Sarah Hakenberg mit ihrem Programm „Wieder da“. Außerdem liest die bekannte Schauspielerin Suzanne Borsody Frida Kahlo in Florstadt und die Finanzexpertin Birgit Happel gibt Tipps zu finanzieller Fitness im Alltag. Veranstaltet wird der Frauensommer vom Fachdienst Frauen und Chancengleichheit zusammen mit dem Wetterauer Aktionsbündnis zum Internationalen Frauentag, einem losen Zusammenschluss von frauenpolitisch bewegten Einrichtungen aus der Wetterau. Coronabedingt hat das Bündnis den Frauenmonat März in den letzten zwei Jahren auf den Frauensommer verlegt.

Hier gehts zum Programm

Programm-Flyer

veröffentlicht am: 11. Mai 2022