Girls Kick – Mädchenfußballcamps in den Sommerferien

Zwei Mädchen in Trikots spielen eine Ball

Johanna (9) und Meva (9) spielen bei den Kickers Horlofftal und freuen sich schon auf das Mächencamp!

Für fußballbegeisterte Mädchen und solche, die es werden wollen, gibt es in den Sommerferien bereits zum zweiten Mal drei Mädchenfußballcamps im Rahmen der Aktion Girls Kick. Mit dabei sind der 1. FFC Oberhessen Nidda e.V., der FC Gambach und die Kickers Horlofftal aus Reichelsheim. Die Camps werden von den Partnerschaften für Demokratie Wetterau finanziert und vom Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises unterstützt.

„Der Fußball steht durch die aktuell stattfindende Europameisterschaft sehr im Fokus. Nicht nur Jungs, sondern auch viele Mädchen lassen sich dadurch für den Fußballsport begeistern. Dennoch gibt es im Wetteraukreis bisher nur wenige Vereine mit reinen Mädchenmannschaften. Daher freuen wir uns umso mehr, dass der Mädchenfußball durch die Camps besonders gefördert wird und danken den Vereinen ausdrücklich für das Engagement“, so Landrat Jan Weckler.

Eine Woche Action, Spiel, Spaß und Fußball in Nidda Flyer

Den Anfang macht der 1. FFC Oberhessen in Nidda mit einer ganzen Woche Spiel, Spaß und Fußball in der zweiten Ferienwoche vom 26. bis 30. Juli auf dem Sportgelände Ober-Widdersheim für Mädchen zwischen sechs und zwölf Jahren. Wer noch keine Pläne hat, kann hier eine tolle Zeit verbringen. Auf dem Programm stehen Life Kinetik, Musik, Tanz und Bewegungsspiele, z. B. Montagsmaler, Memory Wettkampf, Feuer-Wasser-Luft und natürlich jede Menge Fußballübungen, wie Dribbeln, Passen und Torschuss. Außerdem gibt es zwischendurch interessante Inputs zu gesunder Ernährung, Fair Play und Mädchenrechten beim Fußball. Die Kosten betragen 50 Euro (25 Euro für Geschwisterkinder). Die Mädchen werden täglich von 8 bis 16 Uhr betreut, Mittagessen, Snacks und freie Getränke sind inklusive. Anmeldung bis zum 16. Juli 2021 an Mail
oder auf der Homepage unter www.ffcoberhessen.de

Mädchen-Fußball-Spaß-Camp in Gambach Flyer

Weiter geht’s in Gambach – dort veranstaltet der FC Gambach ein Wochenende mit Spiel, Spaß und Basteleien rund um den Fußball für Mädchen von vier bis sechzehn Jahren. Es findet am Wochenende vom 14. und 15. August jeweils von 10 – 17 Uhr statt.  Die Kosten betragen 40 Euro. Darin enthalten sind ein Trikot, Trinkflasche, Spielball, Getränke und Verpflegung. Anmeldung bis zum 30. Juli 2021 an Melli Bender, Mail, Telefon: 0151 75003494, mehr Infos unter www.fcgambach.de

Girls Camp mit den Kickers Horlofftal in Reichelsheim Flyer

Den Abschluss bildet das Camp der Kickers Horlofftal in Reichelsheim am letzten Freitag und Samstag der Sommerferien. Hier können Mädchen von sechs bis 14 Jahren ein weiteres tolles Fußball-Wochenende am 27. und 28. August 2021 erleben. Unter dem Motto „Wie die Profis mit den Profis!“ gibt es ein super Programm mit Fußballweltmeisterin Sandra Minnert und Rudi Stalyga, dem Torwarttrainer Hessenauswahl Jugend und Trainerausbilder des DFB. Außerdem mit auf dem Programm: Aufwärmen mit Tina Borse, Stationstraining, ein Workshop zu Mädchen- und Frauenrechten im Fußball mit der Jugendpflege 4.0, eine Mini-WM und der Workshop „Der Weg zur Profispielerin. Kosten: 29 Euro inkl. Trikotset, Ball und Verpflegung. Anmeldung bis zum 2. August auf der Webseite  kickers-horlofftal.de/anmeldung-girlskick/ Mehr Infos gibt es bei hartmut.thevis(at)kickers-horlofftal.de

„Es ist für uns selbstverständlich, das Camp zu fördern", so Rochsane Mentes, Leiterin der Fachstelle Partnerschaft für Demokratie der Mittleren Wetterau BUNTerLEBEN, „denn fußballspielende Mädchen sind noch immer keine Selbstverständlichkeit und oft dominieren die wesentlich erfahreneren Jungen die Pausenhöfe, Bolzplätze und auch die Fußballplätze im Verein. Dabei ist Fußball ein toller Sport, der Durchsetzungsfähigkeit und Kampfgeist fördert. Eigenschaften, die Mädchen auch in der Schule und im Privaten zu Gute kommen, wenn es darum geht, die eigenen Interessen und Wünsche zu verfolgen“, so Mentes weiter.

Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch stimmt ihr zu: „Der Kampf um Gleichberechtigung zeigt sich insbesondere beim Fußball. Die Wahrnehmung des Frauen- und Mädchenfußballs hat sich in den letzten Jahren schon sehr gebessert. Nichtsdestotrotz haben wir noch einen langen Weg vor uns, um hier nachhaltig Erfolge zu erzielen. Ich freue mich daher sehr, dass auch in diesem Jahr die Mädchenfußballcamps angeboten werden.“

Die Camps bieten auch für Anfängerinnen eine tolle Gelegenheit, reinzuschnuppern und die Trainerinnen und Trainer und andere Mädchen mit dem gleichen Hobby kennenzulernen. Mädchen, die bereits Fußball spielen, können ihre Techniken weiter verbessern.

Für Fußball interessierte Mädchen gibt es auch einen Flyer der Initiative „Girls Kick“ mit den Mädchenfußballvereinen in der Wetterau.

veröffentlicht am: 22. Juli 2021