Frauenseiten Wetterau

claim

Hilfe bei Gewalt

Frau stützt das Gesicht in die Hände

Wenn Sie oder eine Frau, die Sie kennen, Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an die nachfolgend aufgeführten Einrichtungen. Oder wenden Sie sich an den Fachdienst Frauen & Chancengleichheit: Wir informieren und beraten und vermitteln an die entsprechenden Hilfsangebote.

Umfassende Informationen zum Thema Häusliche Gewalt finden Sie auch in der Leitet Herunterladen der Datei einBroschüre Häusliche Gewalt!

Beratungs- und Interventionsstelle für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder
Saarstr. 30
61169 Friedberg
06031/166773
E-Mail ,Öffnet externen Link in neuem FensterInternet

Beratungszeiten: Mo - Do 9 - 16 Uhr, Fr 9 - 13 Uhr + Termine nach Vereinbarung
Offene Sprechstunde Donnerstag 9 - 12 Uhr

Häusliche Gewalt umfasst alle Formen der Gewalt: physische, psychische, sexuelle, ökonomische und soziale Gewalt. Hierzu zählen auch Stalking, Digitale Gewalt, Zwangsverheiratung und drohender Ehrenmord. Wir beraten, unterstützen und begleiten Frauen, die Hilfe suchen, um eine Gewaltsituation zu beenden. Wir beraten und informieren Fachpersonal, Angehörige und kooperierende Behörden und Institutionen.

Unser Angebot:

  • Klärung der Gewalt geprägten Beziehung und Ihrer persönlichen Situation unter Berücksichtigung Ihrer Ressourcen und Handlungsoptionen
  • Erstellung eines individuellen Schutzplans, auch bei Stalking und digitaler Gewalt
  • Informationen zum Hilfenetz gegen Gewalt und bei Bedarf Vermittlung an andere Beratungsstellen, Fachdienste, Behörden und Institutionen
  • Informationen zu Umgangs- und Sorgerechtsregelungen für Ihre Kinder
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte nach Gewaltschutzgesetz - Information und
  • Unterstützung bei der Beantragung von Schutzanordnungen und Wohnungszuweisung - auf Wunsch Begleitung zum Gericht

Wir beraten Frauen ab 18 Jahren mit oder ohne Behinderung, unabhängig von Herkunft und Aufenthaltsstatus, überkonfessionell, kostenlos und auf Wunsch anonym.

Beratung in deutsch, türkisch, arabisch und englisch / in Leichter Sprache und Gebärdensprache

Zugangswege: teilweise barrierefrei, bitte Kontakt aufnehmen!

Frauenhaus
Frauen helfen Frauen e.V., Postfach 100327, 61143 Friedberg, Telefon: 0 60 31 1 53 53, Fax: 0 0 31 1 53 58, Öffnet externen Link in neuem FensterInternet 

Ins Frauenhaus kann jede volljährige Frau kommen, die von ihrem Mann oder Partner körperlich oder seelisch misshandelt wird. Im Frauenhaus finden Sie und Ihre Kinder Zuflucht vor dem Mann, der Sie misshandelt und missbraucht. Auch Frauen ohne finanzielle Mittel werden aufgenommen. Ihre Sicherheit und die Ihrer Kinder ist uns wichtig.

Frauen-Notruf Wetterau e.V.
Hinter dem Brauhaus 9, 63667 Nidda, Telefon: 0 60 43 44 71

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail  , Öffnet externen Link in neuem FensterInternet 
Beratungszeiten: Mo - Fr 9 -13 Uhr, Mi 15 -19 Uhr + Termine nach Vereinbarung

Der Frauen-Notruf unterstützt Frauen nach versuchter oder vollendeter Vergewaltigung, bei sexueller Belästigung, häuslicher Gewalt, körperlichem, verbalen oder schriftlichem Angriff oder Bedrohung, Telefonterror bis hin zu Stalking, Mordversuch, Frauenhandel und rassistischer Diskriminierung. Er berät telefonisch und persönlich, bietet längerfristige Begleitung und initiiert Selbsthilfegruppen. Er informiert zu juristischen Fragen und hilft bei der Suche nach Ärztinnen, Anwältinnen und Therapeutinnen, begleitet zur Anzeigenerstattung und bei Gerichtsverfahren.

Wildwasser Wetterau e.V.
In den Kolonnaden 17, 61231 Bad Nauheim, Telefon: 0 60 32 949 5760

E-Mail, Öffnet externen Link in neuem FensterInternet

Beratungszeiten: Mo 10 - 12 Uhr, Di und Do 11 - 13 Uhr, Beratungstermine nach telefonischer Vereinbarung;  Offene Sprechstunde: Do 16 - 18 Uhr

Wildwasser Wetterau e.V. berät Frauen und Mädchen, die von sexueller Gewalt in der Kindheit betroffen waren oder betroffen sind, bietet Therapie für Mädchen von 3 - 12 Jahren an, berät Eltern und Vertrauenspersonen, interveniert bei Krisen und unterstützt und begleitet bei Anzeigen und Gerichtsverfahren, bietet Beratung, Supervision und Interventionsplanung für Fachkräfte. 

Unter der kostenlosen Telefonnummer 0 800 11 60 16 ist das Hilfetelefon ab sofort erreichbar. Kompetente Ansprechpartnerinnen stehen betroffenen Frauen bei allen Fragen zur Seite. Auf Wunsch werden Hilfesuchende an Unterstützungseinrichtungen vor Ort weitervermittelt. Das Hilfetelefon berät zu allen Formen von Gewalt gegen Frauen. Es können sich auch Angehörige, Freunde und andere Menschen aus dem sozialen Umfeld sowie Fachkräfte an das Hilfetelefon wenden. Als ortsunabhängige und bei Bedarf mehrsprachige 24-Stunden-Beratung schließt das Angebot die Lücke im Netzwerk der Unterstützungseinrichtungen. Unter dem Öffnet externen Link in neuem FensterHilfetelefon können Frauen auch über eine gesicherte, anonyme und barrierefreie Online-Verbindung Kontakt zu den Beraterinnen aufnehmen.

Infos zu häuslicher Gewalt in verschiedenen Sprachen

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachdienst Frauen und Chancengleichheit Kaiserstraße 128
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Claudia Taphorn Telefon 06031 83-5305 Fax 06031 83-925305 E-Mail Claudia Taphorn